HOPF Jupiter 63

 Details... 

Hohlkörper-Gitarre mit geschraubtem Hals

Jupiter63


Ein äußerst rares Modell der Firma Hopf, wie alle Hopf E-Gitarren eine geschmackvolle Zusammenstellung aus relativ hochwertigen Einzelteilen italienischer und deutscher Hersteller. Der federleichte hohle Kunstoffkorpus trägt einen Holzblock im Inneren, der die Verbindung zwischen Tremolo und Halsbefestigung herstellt. Das schwarz lackierte Metallschlagbrett ist mit den zu dieser Zeit (Anfang der 60er Jahre) verbreiteten Schaller Einspultonabnehmern ausgerüstet und verfügt über ein in ein Messinggehäuse eingekapseltes Tonabnehmer- und Filterauswahlsystem und einen Summenlaustärkeregler, sowie einen 3-poligen DIN-Ausgang. Der Kunststoffkorpus besteht aus zwei durch eine graue Schiene, quasi als Zarge, miteinander verbundenen Einzelschalen. Neben der hier gezeigten weißen gab es schwarze und sunburst-lackierte Modelle. Der Hals besteht aus schichtverleimtem Holz, einem sogenanntem "Hopf Everstraight"- Hals, der seinem Namen alle Ehre macht. Die Mechaniken sind recht schlicht gehaltene offene Reihenmechaniken mit perloid-artigen Griffen. Das Tremolosystem ist justierbar und mechanisch unverfänglich aufgebaut.
Selbst nach aufwendigen Recherchen ist es mir bisher nicht gelungen, mehr als 4 Instrumente dieses Typs ausfindig zu machen. Den Experten der deutschen E-Gitarre, dem Autorengespann Schnepel und Lemme, gelang es Ende der 80er gar überhaupt nicht, eines dieser Instrumente für ihr Buch habhaft zu werden.


mehr von Teil 1... Teil 2... Teil 3... Teil 4... Teil 5...

Copyright © 1997 - 2017 Frank Perrey, Hannover, im Folgenden genannt "der Autor"
All product names occuring are protected by their legal owners
Hinweis:
die Verwendung von Texten, Textauszügen und Bildern aus dem Inhalt dieser Homepage
im Rahmen von kommerziellen Angeboten, Verkaufsangeboten und Publikationen aller Art
ist ohne schriftliche Zustimmung durch den Autor nicht gestattet.

Die mit dieser Homepage verlinkten Seiten (sog. externe Links) wurden auf ihren Inhalt überprüft zuletzt am: 12.08.2007
Nach diesem Zeitpunkt durchgeführte Veränderungen an diesen verlinkten Seiten entsprechen möglicherweise nicht dem Informationsgehalt, der durch die Verlinkung zugänglich gemacht werden sollte und entziehen sich der redaktionellen Verantwortlichkeit des Autors.
project started Juli 1997 on an Atari TT030, Frames added at April '98
multi-language-support added July 2004
latest editional change: 02-2008: lots of pictures added,
last technical changes: 03-2008 MSIE 6.0-Error fixed (text was rendered in vertical column)
02-2008 all details-pages integrated subnavigation to page top, some errors erased (e.g. Gittlerlist, Firefox Galery-Error), new Dynacord Cora-list
11-2006 php variables, preparations for standalone publishing, subdomain setup www.guitars.greenbuddha.de
2006-11-19: frames gone again :), Quick Finder works